Kann man als Frau über den Po kommen?

Der Anus ist manchmal so sensibel, dass sich seine Stimulation prickelnd und erregend anfühlt.

Warum ist das so?

Hier verlaufen viele Nerven, welche Berührungen an dieser Stelle nicht nur sehr intim, sondern auch angenehm und intensiv machen können. Bei Frauen ist dies verstärkt der Fall:

Der Dammschwellkörper gehört zum Erregungsnetzwerk der Frau.

Ist die Frau richtig scharf und angeschwollen, wird durch die Stimulierung des Anus und des Rektums die Klitoris indirekt mitstimuliert und die Netzwerke greifen verstärkt ineinander.

Bei Frauen pocht der Anus mit, wenn sie klitoral zum Orgasmus kommen.

Das heißt NICHT, dass eine Frau durch Analverkehr zum Orgasmus kommt! Auch Schwule masturbieren während des Analsex und brauchen zusätzliche Reizimpulse.

Das heißt, dass die ZUSÄTZLICHE Stimulierung des Anus der AUSLÖSER für einen klitoralen oder einen Misch-Orgasmus werden kann, sofern die Klitoris und/oder Vagina stimuliert wird. Dies kann besonders dann hilfreich sein, wenn du merkst, dass die Frau sich anstrengt, um ihren Höhepunkt zu erreichen. Der zusätzliche, oft unerwartete, Reizimpuls über den After kann dann der nötige Impuls werden, durch den die Frau ganz loslässt und klitoral oder zum Misch-Orgasmus kommt.

Indirekt also gilt: Ja, oh ja. Frauen können über den Arsch kommen – mit ihrer Klitoris.

Diesen Beitrag will ich teilen...