1987 – Die Klitoris ist gar kein Penis!

Seit ihrer Entdeckung gilt die Klitoris als kleiner Mikropenis. Diese Sichtweise entsprang dem damaligen

Weltbild:

Frauen = degenerierte Männer

Und degenerierte Männer haben als logische Konsequenz einen viel kleineren Penis als echte Männer, klar. Ja die Größe einer Perle scheint angemessen für die behinderte Frau, die so gar kein Mann ist.

Und so wurde über 400 Jahre eine Sache übersehen:

Männer urinieren durch ihren Penis.
Frauen nicht.

Die Harnröhrenöffnung befindet sich beim Mann an der Eichel.
Wäre die Klitoris ein Penis, würden Frauen durch ihre Klitoris urinieren und die Harnröhrenöffnung würde sich an der Klitoris-Eichel befinden.

Die Harnröhrenöffnung der Frau befindet sich unterhalb der Klitoris-Eichel und oberhalb der Vaginaöffnung.

Eine übersichtliche Erklärung der Vulva mit allen Elementen

Erstmals darauf aufmerksam gemacht hat die Psychologin und Sexualforscherin Josephine Lowndes Sevely. Die Ergebnisse ihrer langjährigen klinischen Studien zur weiblichen Sexualität veröffentlichte sie in dem Buch Eve’s Secrets (deutsch: Evas Geheimnisse),

Die Klitoris ist kein Äquivalent zum Penis.

Frauen urinieren nicht durch ihre Klitoris-Eichel. Außerdem pocht bei Männern nicht der After, wenn sie kommen. Bei Frauen pocht der After, wenn sie klitoral kommen.

Diesen Beitrag will ich teilen...